Hier können Eltern sich auf feste Zeiten verlassen

Wir wollen, dass unsere Schülerinnen und Schüler möglichst umfassend individuell zu betreut werden. Deshalb begannen wir 2001 mit freiwilligen Ganztagsangeboten. In den folgenden Jahren bauten wir unser Konzept kontinuierlich aus. Das führte dazu, dass wir 2007 Modellschule für den offenen Ganztag wurden.

Koordinatorin: Birthe Utech
Schulträger und Träger der Ganztagsangebote: Stadt Eckernförde

Personal im Ganztagsangebot

Zeitrahmen

Entwicklung

Konzept

Umfassende schulische Lernarrangements und auf die Schülerschaft zugeschnittene Angebote sollen die Schülerinnen und Schüler motivieren und ihnen helfen, sich mit ihrer Schule zu identifizieren. Der feste tagesstrukturierende Rahmen gibt ihnen außerdem Sicherheit, Vertrautheit, Orientierung und einen Rhythmus, dem sie folgen können.

Neben der Vermittlung sozialer und emotionaler Kompetenzen steht am Nachmittag das Erlernen und Erfahren sinnvoller Freizeitgestaltung im Vordergrund. Dabei unterstützen wir die Schülerinnen und Schüler, selbstbestimmte, soziale und stabile Persönlichkeiten zu entwickeln, die sich untereinander achtungsvoll begegnen.

Eine zentrale Rolle nimmt das gemeinsame Mittagessen ein in unserem gemütlichen Essraum ein. Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen ( zugleich Berufsvorbereitung ) bereiten dieses essen in einer professionellen Küche vor.

Typische Angebote

zum Seitenanfang